KJ-Logo

Vision: Kath. Jugend (also known as kaje)

Kleine Jungschar (Kids) für Volksschulkinder, große Jungschar (Teenies) für Unterstufen-gymnasiasten und Hauptschüler – mit diesem Konzept kamen wir seit dem Neubeginn der Pfarr-Nachwuchsarbeit vor zwei Jahren gut durch. Doch jetzt stehen wir vor der Situation, dass ab kommendem Herbst ungefähr 10 Jugendliche mit ihrem Wechsel in die Oberstufe, ins Poly oder in die Lehre aus diesem Alterskonzept rauswachsen. Beim Jungscharlager im Juli werden sie offiziell von der Jungschar verabschiedet. Wollen wir die Jugendlichen tatsächlich mit der Firmung aus dem Pfarr-Nachwuchsangebot entlassen oder nutzen wir dieses Fest als Scharnier zwischen Jungschar- und Jugendarbeit und bieten den jungen Menschen eine Weiterführung in einem KJ-Jugendtreff an, wo sie die Möglichkeit haben, sich in einem definierten Rahmen (Mischung Programm und selbst gestaltete Freizeit) treffen zu können? Das ist die Frage, die uns zur Zeit beschäftigt. Sie hängt nicht zuletzt auch von personellen und räumlichen Ressourcen ab. Der Herr Pfarrer hat uns Räumlichkeiten im alten Pfarrhaus in Aussicht gestellt, wo wir uns ein bisschen einrichten könnten. Wir hoffen, ein entsprechendes Angebot bis Herbst erarbeiten zu können und würden uns freuen, wenn sich daran Interessierte bei uns melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *