beitragsbil_fagodi

Das war der Herz-FaGoDi

„Herz ist Trumpf“ hieß es am 9 Oktober:

Im Schlusslied kam die Neue deutsche Welle zu Wort:

Ich lese jeden Tag in meiner Bibel ein Stück (was dann, was dann). Da spricht Gott zu mir von Freude, Friede und Glück (was dann, was dann). Aus diesem Buch spricht er zu mir auch von Barmherzigkeit (was dann, was dann)

Er ruft mir zu (er ruft mir zu). Und ich fange an zu träumen. Sowas darf man nicht versäumen. Herz ist Trumpf. Er ruft mir zu (er ruft mir zu). Und ich fange an zu schweben. Ist das schön das zu erleben. Herz ist Trumpf, Herz ist Trumpf,  Herz ist Trumpf.

Er spricht von Hunger und von Fremden und gefangen sein (was dann, was dann). Er spricht von nackt sein und von Durst und auch von andrer Pein (was dann, was dann). Dann spricht er zu mir von Mitleid und Barmherzigkeit (was dann, was dann). Er ruft mir zu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *