beitrag_rap

Wenn Königinnen rappen

In einem Eselstall sah ich JC von Nazareth
Kein Bett aus Edelstahl, nur etwas trocknes‘ Gras als Bett
Wir waren wie benommen die neue Ära hat begonnen
Denn er ist gekommen, strahlend wie die Sonne, hat die Zügel übernommen
Drum hört jetzt die frohe Kunde aus meinem Munde
Das ist uns’re Stunde, es geht in die nächste Runde
Lauschet meiner Message, MC Balthazar
Jetzt folgt ein neues Testament auf das alte, klar?

Leih mir dein Ohr, denn ich bin Melchior
Hab meinen Spruch für dich gelernt und hab damit heut was vor
Ich stapf durch den Schnee in den Straßen okay?
Bin seit Sieben in der Früh in der Gegend unterwegs
Ich trag bunte Gewänder aus fernen Ländern
Du findest das peinlich? Mann, ich will was verändern.
Hör dir mein Lied an und nimm einen Flyer
Ich tag‘ deine Haustür und ziehe gleich weiter

Schulbuch, Tafel, Saatgut, Felder
Unterstützt durch eure Gelder.
Kinderrechte, Fahrrad, Klos
Kleine Spenden werden groß!
Dieses Jahr trag ich den Stern, mach das schon seit Jahren gern
Freu mich drüber, dass heut alle Leute unsere Message hörn!
Christus Mansionem Benedikat.
Manchmal ist es easy und manchmal richtig hart
Doch wir bleiben dabei, wir ziehn von Tür zu Tür
Verbessern so die Welt, kommt alle mit mit mir!

Rhymemaster Caspar, ja ich bin unfassbar
Es ist kalt und nass da und ich trag’ die Kassa
Kids on the road gegen Kinderarbeit
Trotz der Temperatur hab ich Spaß dabei!
Ich sing meine Lieder und du gibst mir Geld
Mit schmerzenden Gliedern retten wir die Welt!
Fünfundachtzigtausend Kings regieren die Straßen
Du schaust aus dem Fenster, siehst Könige in Massen

Es ist nicht immer schön und es ist nicht immer leicht
Es gibt Teile dieser Welt, wo die Sonne nicht mehr scheint
Mit eurem Beitrag könnt ihr den Reichtum verteilen
Auch wenn das jetzt bedeutet sich als König zu verkleiden!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *