Abschlussfahrt der Senioren am 26. Juni ins Salzkammergut

Am schönsten Tag der Woche führte unsere Abschlussfahrt ins Salzkammergut. Besonders freute uns, dass unser Hr. Pfarrer Kaserer mit uns unterwegs war. Schon um 9:00 Uhr fuhren wir über Gmunden, entlang des Traunsees, der Traun folgend nach Bad Ischl und weiter nach St. Wolfgang.

Mitten am Markt verließen wir den Bus und versammelten uns bei der Wallfahrtskirche. In der Kirche wurde gerade die Orgel gestimmt, aber wir wurden erwartet und vom Pfarrer von St. Wolfgang begrüßt. Die Orgel verstummte und wir konnten mit unserem Hr. Pfarrer ein kurze Andacht halten. Leise konnten wir im Anschluss die Kirche besichtigen und bewunderten den Pacher Altar, den Schwanthaler Altar, den Bußstein und den Nachbau der Zelle der Einsiedelei von Bischof Wolfgang.

Zum Mittagessen kehrten wir im Weißen Bären am Markt, gegenüber der Kirche ein.  Dort wurden wir auch für die Marktführung abgeholt.  Eine Zeitreise vom Hl. Wolfgang bis zu Peter Alexander lag vor uns.

Mit dem Schiff fuhren wir am  Ort St. Wolfgang, dem Falkenstein und Fürberg vorbei nach St. Gilgen, wo wir beim Fischer Wirt einkehrten.

Die schnellste Route über Mondsee und die Autobahn wählten wir für die Heimfahrt.

Wir wünschen allen einen schönen Sommer und hoffen, dass wir uns im Herbst wieder sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *