Seniorenfahrt zum Stift Schlägl am 30. April 2019

Bei leichtem Regen versammelten wir uns am Pfarrplatz, um die Reise ins obere Mühlviertel anzutreten.

Da wir etwas zu früh dran waren, erhielten wir von unserem bewährten Busfahrer Bernhard eine Extrarunde durch Aigen im Mühlkreis, damit wir auch dort die Kirche bewundern konnten.

In der Kirche Maria Anger, die neben dem Stift Schlägl als Grabstätte für die Äbte und Chorherren dient, hielten wir eine wunderschöne Marienandacht.

Der Stiftskeller lockte uns mit seinen Schmankerln in tiefe Gewölbe.

Die anschließende Führung durch das Prämonstratenserstift Schlägl entführte uns in 800 Jahre Geschichte und Kultur.  Bei der körperlich anspruchsvollen Führung stiegen wir in die Tiefen der ursprünglichen Mauern und erklommen dann die oberen Räume mit den Kunstschätzen und der Bibliothek.  Die Führung endete im Altarraum und Gestühl der Chorherren.

Die anschließende freie Zeit, bei nun schönem Wetter, nutzten einige um die Kerzenwelt zu besuchen, andere um die Stiftsanlage genauer unter die Lupe zu nehmen.  Schlußendlich trudelten aber alle wieder im Stiftskeller ein, um sich für die Heimreise zu stärken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *