Kategorie-Archiv: Katholisches Bildungswerk

Kick-off für neues kbw-Team

Mit einem Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema „Christentum und Islam im Dialog – Was uns verbindet, was uns trennt“ nahm das neue kbw-Team ambitioniert und gut besucht Fahrt auf. Dr. Stefan Schlager (Kath. Theologe, Leiter der theologischen Erwachsenenbildung der Diözese Linz) und Murat Baser (Vorsitzender der islamischen Glaubensgemeinschaft OÖ) hielten Impulsreferate. Anschließend wurde – sowohl im Plenum als auch noch beim arabisch-österreichischen Imbiss – lebhaft diskutiert. Dem Motto des Abends gemäß: Reden wir miteinander, nicht übereinander! Das neue kbw-Team rund um Monika und Andreas Leeb ist offen und dankbar für Leute, die am Bildungsprogramm der nächsten Monate mitplanen und mitarbeiten wollen. Einige haben rund um die Startveranstaltung schon Interesse und Bereitschaft signalisiert. Weitere herzlich willkommen. Kontakt: monika.leeb@dioezese-linz.at, 0681/20917181.

 

Orgelmusik und Literatur im Advent

Orgel: Hr. Prof. Rudolf Jungwirth
Literatur Hr. Pfarrer Johann Kaserer

Eintritt freiwillige Spende für die Orgel der Pfarrkirche.

Programm

  • Michael Praetorius (1571 – 1621) „Veni redemptor gentium“
  • Andreas Kneller (1649 – 1724) „Nun komm, der Heiden Heiland“ 2 Verse
  • Georg Friedrich Kauffmann (1679 – 1735) „O Jesulein süß“
  • Oscar Wilde „Der glückliche Prinz“
  • Johann Erasmus Kindermann (1616 – 1655) „Magnificat octavi Toni“ 6 Verse
  • Oscar Wilde „Der glückliche Prinz“
  • Domenico Zipoli (1688 – 1726), Vier Verse und Canzona in d, All´ Elevazione in F
  • Oscar Wilde „Der glückliche Prinz“
  • Johann Gottfried Walther (1684 – 1748), Choralvorspiel: „Wachet auf, ruft uns die Stimme“
  • Intonation und Gemeindelied: Gotteslob Nr. 554: „Wachet auf, ruft uns die Stimme“

Bezirksrundschau berichtet über Schöneringer Dorfball

Die Bezirksrundschau Linz-Land berichtete in ihrer Ausgabe vom 12. Jänner über unseren ersten Schöneringer Dorfball:

Die Idee, einen Dorfball in der eigenen Pfarre zu veranstalten, wurde vergangenes Wochenende in Schönering in die Tat umgesetzt. Noch in den achtziger Jahren gab es einen vollen Ballkalender, bis im Laufe der Jahre die Tanzfeierlichkeiten zur Gänze eingestellt wurden. „So wie es aber jetzt aussieht, könnte sich die Veranstaltung etablieren und zu einer Dauereinrichtung werden“…

Hier finden Sie den vollständigen Bericht der Rundschau zum Schöneringer Dorfball 2012!