MinisCup 2013: BRAVO SuperMinis Schönering!

SAM_1538

11 Minis der Pfarre Schönering samt Fanclub fanden sich am 8. Juni auf den Sportplätzen des Petrinums zum MinisCup 2013 ein. Wie bereits in den Vorjahren war das Turnier bestens von der Pfarre Leonding und der Katholischen Jungschar der Diözese Linz organisiert. Drei U13-Gruppen und eine U17-Gruppe mit je sechs Teams aus den Pfarren rangen bei Kaiserwetter um den Sieg.

Bei allem Kampfgeist der Minis stand natürlich der Spaß am gemeinsamen Spiel im Vordergrund. Beeindruckend auch, dass einige Teams aus den äußersten Winkeln der Diözese angereist kamen. So stieg zum Beispiel das Team aus Tarsdorf (Bezirk Braunau) bereits um 6 Uhr früh in den Zug um am MinisCup teilnehmen zu können!

Die SuperMinis Schönering schlugen sich in ihrer U13-Gruppe hervorragend. Unter frenetischem Jubel der mitgereisten Fans errangen unsere sportlichen Minis zwei Siege und ein Unentschieden!

Ein sehr schöner Erfolg konnte auch in der Fanwertung erzielt werden: Unseren SuperMinis und ihren lautstark begeisterten Fans gelang es, den Titel vom letzten MinisCup zu verteidigen: Rang 2 von 24 Mannschaften!!

Wir freuen uns mit euch!!

Jungschar-Dekanatsfest am 25. Mai 2013 in Schönering

Zum ersten Mal fand heuer das Dekanatsfest der Jungschar in Schönering statt. Leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung, doch Gott sei Dank stellte uns der Bürgermeister die ehemalige Hauptschule zur Verfügung, sodass die Veranstaltung durchgeführt werden konnte.

Nach einem gemeinsamen Einstieg gab es für die Kinder Spiele im Stationenbetrieb, danach Würstelgrillerei und ein abschließendes Abendlob. Ein gelungenes Fest. Und die Jungschar Schönering stellte über die Hälfte der Kinder.

Das Motto lautete „Ice Age – Jetzt taut’s in Schönering“. Was machen die Helden aus Ice Age im Jahr 2013? Richtig! Sie haben sich verirrt und zwar nach Schönering. Vor allem Manni, dem mürrischen Mammut, machte die globale Erwärmung zu schaffen. Zwar erinnerten die Außentemperaturen wirklich eher an Eiszeit. Das hielt aber dennoch die Jungscharkinder und MinistrantInnen aus dem Dekanat nicht von einem Ausflug nach Schönering ab. Dort warteten Manni, Diego und Sid auf die Hilfe der Kinder. Sid wollte gleich zu Anfang die Welt im Jahr 2013 auf eigene Faust erkunden und landete in einem Sumpf. Gut, dass einige Dutzend Kinder gleich zur Stelle waren, ihn zu retten!

Den ganzen Nachmittag wurde gebastelt und den Eiszeittieren gezeigt, wie man bei „heißen“ 8 Grad über Null zurechtkommen kann. Es wurden Boote und ein Sonnenschutz für die Eiszeittiere gebastelt. Außerdem haben ihnen die Kinder gezeigt, dass barfußlaufen sehr angenehm sein kann. Scrat, das Säbelzahneichhörnchen, war darauf bedacht seine geliebte Eichel in Sicherheit zu wissen und so mussten die Kinder einen wahren Hindernisparcours bezwingen, als sie ihm beim Verstecken behilflich waren. Im Gegenzug brachten die Ice Age Helden den Kindern die Höhlenmalerei näher. Dafür wurden sie auch in Plastilin „verewigt“.

Fotos gibts hier!

Nachlese: Faschings-Familiengottesdienst 2013

Clown Fösi, der als „roter Faden“ durch die Wortgottesfeier führte, erinnerte uns beim Faschings-FaGoDi am Faschingssamstag in der Schöneringer Pfarrkirche sehr eindrucksvoll daran, dass die Zeichen der Erlösung für uns Christen nicht das griesgrämig und grantig Schauen sind, sondern Freude und Heiterkeit.

DSC_0025

Inspiriert von dieser heiteren Grundstimmung ließen sich FaGoDi-Band und -Chor diesmal zu einer besonders schwungsvollen und beherzten Kirchenmusik hinreißen.

Nachlese: Jungschar-Fasching 2013

DSC_0071

Alle Kinder unserer Pfarre mit ihren Familien und überhaupt alle, die sich uns verbunden fühlen, haben wir als Jungschar zum ersten Schöneringer Jungschar-Fasching nach dem Faschings-FaGoDi ins Pfarrheim eingeladen. Und viel mehr als erwartet sind unserer Einladung gefolgt. Ein buntes Kinderprogramm wartete auf die Gäste: spielen, tanzen, singen, Burger und Schnitzelsemmel verdrücken, Riesen-Mikado, Sticker machen, Eltern schminken, Schwungtuch, Riesen-Vier-gewinnt, öffentliches Witzeerzählen, …

Auch die Eltern haben’s offensichtlich genossen und so mancher hat sein Kind wieder rausgelassen. Wir danken allen, die durch ihre kreative, handwerkliche und finanzielle Unterstützung zu dem heiter-ausgelassenen Fest beigetragen haben.

Eins ist fix: Nächstes Jahr gibt es ihn wieder den stimmungsvollen Jungschar-Fasching.

Am 9. Februar 2013 ist es so weit: Faschings-FaGoDi mit Jungschar-Faschingsfeier

FASCHINGS-FAMILIENGOTTESDIENST zum Thema

GOTT LIEBT DAS LACHEN

Faschingssamstag, 9. Feb., 17 Uhr, Pfarrkirche Schönering

Fasching

anschließend (ab ca. 18 Uhr) lädt die Jungschar alle Familien und Kinder (auch Nicht-Jungscharkinder mit ihren Familien) herzlich ein zur Faschingsfeier im Pfarrheim: Spiele, Musik, Getränke, Snacks, …

Kommt schon zum FaGoDi verkleidet wenn ihr wollt!

Und nehmt zur Faschingsfeier eure Lieblingsmusik (CD) mit!

Nachlese: Familiengottesdienst zur Weihnacht am Heiligen Abend 2012

Gemeinsam mit dem Spiegel-Treffpunkt gestalteten wir den Familiengottesdienst am Heiligen Abend. Musikalisch wurden wir diesmal professionell unterstützt und so begannen wir schon eine halbe Stunde vor Beginn des Gottesdienstes mit dem Musizieren. Weihnachtslieder aller Genres wurden gesungen und gespielt und die schon zeitig gekommen Kirchenbesucher ließen sich teilweise auch zum Mitsingen animieren.

In den thematischen Mittelpunkt des Gottesdienstes rückten wir das Licht als Symbol für Jesus und seine Liebe zu den Menschen. Licht wollen wir sein für andere. Spiegelgruppen-Kinder entzündeten Kerzen am Adventkranz, die Weihnachtsgeschichte wurde verlesen und mit Hilfe der Kinder bebildert.

121224 (30)

Alle zur Feier Versammelten erhielten auch Kerzen, die abschließend entzunden wurden und beim gemeinsamen „Stille Nacht“ den Kirchenraum sehr stimmungsvoll erhellten.

Jungschar: Es weihnachtet sehr

Zur gemeinsamen Weihnachtsgruppenstunde trafen sich beide Jungschargruppen am 17. Dezember. Zu Beginn versammelten wir uns in der Dunkelheit des Pfarrplatzes im Kreis um drei brennende Adventkerzen und hörten den Kerzen beim Reden zu. Sie erzählten uns eine Geschichte. Dann entzündete jeder von uns an den Adventkerzen sein eigenes Christbaumkerzlein und wir machten im Kreis einen Gruppentanz zu dem Lied „Wir tragen dein Licht in die Welt hinein“. Bei der Textstelle „Von einer Hand zur andern Hand geht dein Licht über unser Land“ gaben wir die Kerzen reihum weiter. Ein schönes Symbol. Dann entzündeten wir in der Mitte ein Lagerfeuer und sangen Weihnachtslieder. Zum Schluss gab’s Kinderpunsch und Bosna. Danke an Uschi Weidenauer, die nicht nur eine hervorragende Jungschar-Köchin abgab, sondern (wie auch schon beim Jungscharlager) das kulinarische Sponsoring durch ihren jungscharfreundlichen Arbeitgeber Landhof einfädelte. Den Schluss bildete wie immer unser Sonnenklar-Abschiedsritual.

Nachlese: Familiengottesdienst zum Fest des Heiligen Martin am 11.11.2012

121111 (3)In der bis auf den letzten Platz gefüllten Pfarrkirche feierten wir am 11. November 2012 einen Familiengottesdienst zu Ehren des Heiligen Martin.

Gemeinsam stellten wir uns die Frage, wo Martin in der heutigen Zeit wirken würde und welche Möglichkeiten wir heute haben, die von Martin vorgelebte Solidarität umzusetzen.

Es war eine sehr stimmungsvolle Feier – nicht zuletzt auch dank  unserer tollen Kirchenband, die viele zum Mitsingen animierte.

Im Anschluss an den Gottesdienst gab es wieder „Coffee to Help“ vor der Kirche – organisiert von der Pfarrcaritas. Dazu wurden leckere Martinskipferl gereicht, die von der Gottesdienstgemeinde im Sinne Martins geteilt wurden.

Nächster Familiengottesdienst: Heiliger Abend, 16 Uhr