beitrag

Das war der Familiengottesdienst …

… mit einer Liveschaltung zum Parallel-Gottesdienst der Partner-Pfarre Alkoven mit Pfarrassistent Thomas Mair. Dank an Peter für die Technik. Das wird uns als Weltpremiere vermutlich einen Eintrag im Guiness-Buch der Rekorde bringen. Gleichzeitiges gemeinsames Singen desselben Liedes in zwei Kirchen via skype. Zwei Pfarren, zwei Kirchen, ein Lied. Schönering (mit erhobenen Händen): Hallelu, Hallelu, Hallelu, Halleluja. Alkoven (mit erhobenen Händen): Lobet den Herrn …

… mit einer Kyrie-Reflexion zu den 7 Geistes-Gaben unter Zuhilfenahme des 7-armigen jüdischen Menora-Leuchters.

… mit einem „Loslass“-Ritual für Firmlings-Eltern und dem Durchgang der Firmlinge allein durchs Tor ins Leben, wo sie Weihrauch aufsteigen ließen, gesegnet und von den Paten empfangen wurden. Möge unser Gebet aufsteigen wie euer Weihrauch, damit ihr von Gott begleitet und beschützt seid auf eurem Lebensweg.

… mit einer Gabenprozession der Erstkommunionkinder.

… mit wunderschöner Musik, diesmal nur aus dem Gotteslob (das wir ein bisschen für uns entdeckt haben).

… mit einer fröhlichen Agape auf der Schöneringer Dorfwiese bei Brot und Wein.

… und mit vielen Fotos (Danke Andreas):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *