OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Familiengottesdienst „Unterwegs sein“ mit Kinderfahrzeugsegnung, 6. Juli 2014

Unser Sommer-FaGoDi fand heuer am ersten Feriensonntag statt. Da wir alle in den Ferien mehr unterwegs sind als sonst, bot sich das Thema „Unterwegs sein“ an. Ausgehend von der Emmaus-Geschichte, zu der wir mit unserem Diakon anstelle der Predigt ein öffentliches Interview führten, machten wir uns Gedanken über das Unterwegs sein als Sinnbild für unseren Lebensweg, auf dem Gott mitgeht. Das Fahrrad begleitete uns als Symbol für’s Unterwegs sein und roter Faden durch den Gottesdienst: Von Queen’s „Bicycle Race“ über Radfahrer Fösi, der sich mit seinem Fahrzeug in den Gottesdienst verirrte und diesen mit seinen Gedanken bereicherte bis hin zu den Fürbitten, die das Fahrrad mit unserem Leben verglichen. Erstkommunion- und Kindergartenkinder sowie Firmlinge wurden durch die Liedauswahl musikalisch eingebunden.

Aufkleber Neu02_55x55mmMitSchlagschatten

Viele Kinder und Jugendliche sind unserer Einladung gefolgt und kamen mit ihren Fahrzeugen zum FaGoDi, sodass die Kirche umstellt war von Fahrrädern, Scootern und Boards. Diese wurden am Ende des Gottesdienstes von unserem Diakon in einer feierlichen Kinderfahrzeugsegnung, verbunden mit der Bitte um unfallfreie Ferien, gesegnet. Als kleine Erinnerung an diese Fahrzeugsegnung der besonderen Art gab es Aufkleber („Fahr nicht schneller als dein Schutzengel fliegen kann“). Mit einem fröhlichen Beisammensein bei der Agape am Kirchenplatz ließen wir den FaGoDi ausklingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *