Seniorenausflug nach Haslach am 29.Mai 2018

Unsere erste Etappe war kurz.  Auf der neuen Umfahrungsstraße von Eferding fuhren wir nach Pupping. In der Klosterkirche von Pupping erfuhren wir zuerst von der wechselhaften Geschichte des Klosters. Nach mehreren Schließungen des Klosters und Neubeginnen durch Franziskaner und Klarissinnen, ist seit Oktober 1998 das Shalomkloster Pupping der Franziskaner ein Ort zum Mitleben für Männer, Frauen und Ehepaare.

Die einfache Kirche mit ihren wunderbaren Glasfenstern empfing uns in heimeligem Licht. Nach einer Andacht verließen wir diesen einladenden Ort und fuhren über Aschach, St. Martin und St. Peter am Wimberg in vielen Kurven weiter nach Haslach.

Im Gasthaus Vonwiller stärkten wir uns mit mühlviertler Hausmannskost.

Die Führung im Textilen Zentrum war sehr anschaulich. In einer praktischen Vorführung wurde uns der Weg von der Pflanze Flachs, mit seinem Nebenprodukt Leinsamen und Leinöl, zum Leinen erklärt. Wir konnten das Aufbrechen der Stängel und die Weiterverarbeitung direkt verfolgen.

Die alten, hölzernen Webstühle und die fast hundert Jahre alten mechanischen Webstühle funktionieren noch und demonstrierten ihr Können.

Im schattigen Gastgarten des Landgasthauses Dieplinger in Brandstatt ließ sich der heiße Nachmittag gut aushalten.  Gestärkt kamen wir wieder in Schönering an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *