Blaudruckerei Wagnerr

ABSCHLUSSFAHRT NACH BAD LEONFELDEN

Am Freitag, den 22. Juni machte sich eine kleine Gruppe (22 Frauen) mit dem Bus auf, um das Blaudruckereigeschäft WAGNER in Bad Leonfelden zu besuchen. Da wir bis zur Führung noch etwas Zeit hatten, konnten wir die Bründlkirche gleich nebenan noch besuchen. In kleinen Fläschchen nahmen wir uns das Wasser des „Augenbründls“ noch mit.

Wir durften durch das Ehepaar Wagner eine 1stündige Führung erleben – vom Bedrucken des Leinens mit einer „Model“ bis zum „Werksbereich“, wo die riesigen gemauerten Becken mit der blauen Farblösung – Indigoblau- uns in Staunen versetzten. 1 Becken enthält 20 000 Liter Farblösung. Der aufwändige Prozess, bis der bedruckte Stoff in den Verkauf kommt, dauert 14 Tage. Natürlich konnten einige von uns nicht widerstehen und kauften sich das eine oder andere „Andenken“ – Polsterüberzüge, Seidenschals, Mitteldecken,….

Anschließend spazierten wir zum Hauptplatz und besuchten das Kaffeehaus Kastner, wo wir uns Kaffee und Mehlspeise schmecken ließen.

Um 17:15 Uhr versammelten wir uns zu einer Abschlussandacht in der Stadtpfarrkirche, die von Frau Waltraud Möstl gestaltet wurde.

Wir fuhren im Regen dann wieder Richtung Heimat und kamen um ca. 19:00 Uhr wohlbehalten in Schönering an.

Ich wünsche allen Frauen einen Wunderschönen Sommer. Wir beginnen das neue Arbeitsjahr am 10. September 2018 um 08:30 Uhr mit einem Wortgottesdienst und anschließendem Frühstück im Pfarrheim.

WER SCHMETTERLINGE LACHEN HÖRT, DER WEISS WIE WOLKEN SCHMECKEN. DER WIRD IM MONDSCHEIN, UNGESTÖRT VON FURCHT, DIE  NACHT ENTDECKEN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *