Kategorie-Archiv: Jugend

KJ-Jugendclub

Betreuung für KJ-Jugendclub gesucht
Nach der Sommerpause planen wir, den Jugendclub der Kath. Jugend ab 6. Oktober wieder wöchentlich zu öffnen, damit sich Jugendliche ab 14 Jahren nach dem Motto „Junge Leute in alten Gemäuern“ wieder jeden Samstag von 18 bis 22 Uhr in den Jugendräumlichkeiten des Alten Pfarrhofes (dem ältesten Gebäude Schönerings) treffen können. Allerdings nur, wenn sich Betreuungspersonen finden. Das kann eine mindestens 18jährige Einzelperson sein, die die Gruppe konstant begleitet. Auch mehrere konstante „Jugendleiter“ sind denkbar. Das können aber auch Eltern oder andere erwachsene Bezugspersonen sein, die sich in einem „Dienstrad“ den bloßen Schließ- und Aufsichtsdienst teilen. Je mehr Eltern sich melden, umso seltener ist der/die Einzelne an der Reihe. Wenn sich diesbezügliches Personal findet, können wir als Pfarre den Jugendlichen wieder einen Ort der Begegnung in entspannter Clubatmosphäre und mit entsprechender Ausstattung anbieten. Interessierte (Teilzeit-)BetreuerInnen bitte melden bei josef.goldberger@gmx.at (0664/73617741).

Theaterwerkstatt für 12-14 Jährige

12 – 14 Jährige sitzen in ihrem „Übergangsalter“ oft zwischen den Stühlen: schon ein bisschen zu alt für Kinderprogramm und noch ein bisschen zu jung für Jugendkultur. Wir haben was für euch. Jungschar und Kath. Jugend der Pfarre Schönering laden ein zu einer besonderen Ferienaktion, nämlich zu einer

Theaterwerkstatt für 12-14 Jährige mit Marie Aglas
von 20.-24. August 2018

Marie Aglas hat im Juni 2017 im Stiftsgymnasium Wilhering aglasmaturiert und studiert an der Universität Wien Transkulturelle Kommunikation und Politikwissenschaft. Ihre Leidenschaft für Theater lebt sie schon lange aus. In verschiedensten Theaterproduktionen hat sie für sich eine wunderbare Welt entdeckt und möchte auch anderen diese Möglichkeit eröffnen. Nachdem vergangenes Jahr eine unglaublich produktive Theaterwerkstatt-Arbeitswoche von einer fantastischen Aufführung gekrönt wurde, freut sie sich schon wieder sehr auf die diesjährige Fortsetzung!

In dieser Theaterwerkstatt dürft ihr kreativ sein! Theater hat viele Facetten, die ihr nutzen werdet, um innerhalb einer Woche mit Text, Musik und Bewegung ein Stück auf die Beine zu stellen. Dabei baut ihr auf ein vorgegebenes Handlungsgerüst mit euren Ideen auf. Durch Denkanstöße und Impulse werdet ihr eingeladen, mit euren Einfällen das Stück mit- und weiterzuentwickeln (mal einen Dialog/Monolog selbst verfassen, Bewegungsabläufe ausdenken, Musik auswählen). Gemeinsam mit Marie arbeitet und probt ihr für eine abschließende Aufführung. Im Rahmen dieser einwöchigen Werkstatt erkundet ihr auch grundlegende Fragen zu Theater: Wie schlüpfe ich überzeugend in eine Rolle? Welchen Einfluss haben Hilfsmittel wie Musik oder Requisiten auf eine Szene? Wie benutze ich meine Stimme, wie meine Körpersprache? Über Theater zu lernen, indem ihr es direkt umsetzt, ist das Konzept dieser Woche. Ihr werkt und feilt unter Anleitung an eurer Arbeit, um am Ende ein lebendiges, von euch mitgestaltetes Stück dem Publikum zu präsentieren. Mitzunehmen zu den Proben sind Schreibblock, Stift und Verpflegung.

Ort: Pfarrheim Schönering
Zeit: Mo 20.8. bis Fr 24.8.2018, jeweils 9 bis 15:30 Uhr (inkl. halbstündiger Mittagspause, in der wir gemeinsam jausnen und Kraft tanken)
Aufführung: Freitag, 24.8., 19:30 Uhr, Pfarrheim Schönering
Kosten: keine!
Zielgruppe: Jugendliche von 12 bis 14 Jahren (kleine Abweichungen von der Altersvorgabe sind möglich), max. 12 Personen
Kontakt & Anmeldung: Marie Aglas (marie.aglas@aglas.at, 0664/8353863) oder Josef. Goldberger (josef.goldberger@gmx.at, 0664/73617741)

Wenn dich die Gefühlswelle überrollt

Elf Dramolette zu Gefühlslagen, mitten aus dem Leben Jugendlicher gegriffen,  wurden von den coolen Theater-Mädls am Ende der einwöchigen Theater-Werkstatt (zu der Jungschar und Kath. Jugend eingeladen haben) dargeboten.  Übermut, Langeweile, Zweifel, Misstrauen, Heiterkeit, Desinteresse, Zuneigung, Egoismus, Fröhlichkeit, Mut, …  Die zahlreich erschienenen Fans waren begeistert, nicht nur von der schauspielerischen Qualität, sondern auch vom Gehalt der selbst erarbeiteten Mikrodramen. „Diese Woche hat uns richtig zusammengeschweißt. Echt Schade, dass es jetzt vorbei ist“, so eine der Darstellerinnen. Dank an Theaterfreak Marie Aglas, die den Jugendlichen eine Woche lang die faszinierende Welt des Theaters nähergebracht und mit den Nachwuchstalenten gearbeitet hat. Fortsetzung dringend erwünscht!

 

Theaterwerkstatt für 12-14 Jährige

12 – 14 Jährige sitzen in ihrem „Übergangsalter“ oft zwischen den Stühlen: schon ein bisschen zu alt für Kinderprogramm und noch ein bisschen zu jung für Jugendkultur. Wir haben was für euch. Jungschar und Kath. Jugend der Pfarre Schönering laden ein zu einer besonderen Ferienaktion, nämlich zu einer

„Theaterwerkstatt für 12-14 Jährige mit Marie Aglas“

Theaterwerkstatt_Marie
Marie Aglas

Marie Aglas ist ein Theaterfreak. Sie hat heuer am Stiftsgymnasium Wilhering maturiert und ist hoch motiviert, Jugendlichen einen aufregenden und niederschwelligen Zugang zum Phänomen Theater zu ermöglichen. Marie hat langjährige Theatererfahrung sowohl innerhalb wie auch außerhalb des schulischen Rahmens und hat jetzt ein Konzept für eine Theaterwerkstatt für Jugendliche erarbeitet.

In dieser Theaterwerkstatt dürft ihr kreativ sein! Theater hat viele Facetten, die ihr nutzen werdet, um innerhalb einer Woche mit Text, Musik und Bewegung ein Stück auf die Beine zu stellen. Dabei baut ihr auf ein vorgegebenes Handlungsgerüst mit euren Ideen auf. Durch Denkanstöße und Impulse werdet ihr eingeladen, mit euren Einfällen das Stück mit- und weiterzuentwickeln (mal einen Dialog/Monolog selbst verfassen, Bewegungsabläufe ausdenken, Musik auswählen). Gemeinsam mit Marie arbeitet und probt ihr für eine abschließende Aufführung. Im Rahmen dieser einwöchigen Werkstatt erkundet ihr auch grundlegende Fragen zu Theater: Wie schlüpfe ich überzeugend in eine Rolle? Welchen Einfluss haben Hilfsmittel wie Musik oder Requisiten auf eine Szene? Wie benutze ich meine Stimme, wie meine Körpersprache? Über Theater zu lernen, indem ihr es direkt umsetzt, ist das Konzept dieser Woche. Ihr werkt und feilt unter Anleitung an eurer Arbeit, um am Ende ein lebendiges, von euch mitgestaltetes Stück dem Publikum zu präsentieren. Mitzunehmen zu den Proben sind bequeme Kleidung, Schreibblock, Stift und Verpflegung.

Ort: Pfarrheim Schönering
Zeit: Mo 28.8. bis Fr 1.9. 2017, jeweils 9 bis 15:30 Uhr (inkl. halbstündiger Mittagspause, in der wir gemeinsam jausnen und Kraft tanken)
Aufführung: Freitag, 1.9., 19:30 Uhr, Pfarrheim Schönering
Kosten: Teilnahme kostenlos!
Zielgruppe: Jugendliche von 12 bis 14 Jahren (kleine Abweichungen von der Altersvorgabe sind möglich), max. 12 Personen
Kontakt & Anmeldung: Marie Aglas (marie.aglas@aglas.at, 0664/8353863) oder Sylvia Lugmayr (sylvia.lg@aon.at, 0676/6892095)

 

Auf geht’s zu den Sommerwochen der Kath. Jugend und Jungschar unserer Diözese

Zwei absolut legendäre Sommerwochen-Klassiker haben Kath. Jugend und Jungschar der Diözese Linz alljährlich anzubieten. Die „Traudi-leb’n-Woche“ der Kath. Jugend für 14-17Jährige (heuer: 31.7.-5.8. in Königswiesen) und die „Ich-bin-Woche“ der Jungschar für 12-14Jährige (heuer: 3.-8.9. in Weyer). Allen Jugendlichen aus unserer Pfarre, die zu diesen Wochen schon aufgebrochen sind oder noch aufbrechen werden, wünschen wir viel Freude! Hier ein paar Eindrücke aus den letzten Jahren, zum Beispiel von der Traudi-leb’n-Woche 2015, der Traudi-leb’n-Woche 2016 oder der Ich-bin-Woche 2016.